Hotel - FeWo Sonnenblick > SPORT und FUN > Wandern & Bergsteigen

Wandertraum in Kärnten

Südkärnten bietet Naturfans einzigartige Wanderwege von über 800 km in Höhenlagen von 440 bis 2139 Meter.
Wanderer können die schöne Landschaft zwischen der Saualpe im Norden und den Karawanken im Süden kennenlernen und bewandern.

Wandermöglichkeiten im Raum Südkärnten

Die Karawanken sind ein ideales Gebiet für Wanderbeigeisterte, die die gesunde Umwelt in Österreich genießen wollen. Ausgesprochen interessant für Familien sind das Wandergebiet der Petzen so wie die Obir-Tropfsteinhöhlen.

Zu entdecken gibt es auch viele Naturschutzgebiete wie die Vellacher Kotschna und die Trögerner Klamm, welche sich gut für Naturwanderer anbieten.

Für Gipfelstürmer gibt es zum Beispiel die Gipfel der Steiner Alpen, die Gipfel des Petzenmassivs oder den Hochobir in Angriff zu nehmen. Dies kann man entweder alleine oder mit einem professionell ausgebildeten Bergführer machen.

Wandern und Bergsteigen in Kärnten- mit toller Aussicht

Wenn Sie einen sportlichen Tag mit toller Aussicht kombinieren wollen, gibt es hier in Südkärnten viele Berge mit wunderschöner Aussicht (z.B.: Hemmaberg, Diex, Hochobir, Schlossberg Griffen, Kärntner Storschitz, Oistra).

Ein beliebtes Ziel für eine kleine Wanderung in der Nähe des Klopeiner Sees ist die St. Georgskirche auf dem Georgibergl. Wenn man einmal oben ist, hat man eine wunderbare Aussicht auf den Klopeiner See und auf die gesamte Umgebung.

Diese Wanderung bietet sich auch sehr gut als Nordic Walking Tour an.